Kiezgeschichten

Comedy

Moderation: Kerim Pamuk. Mit: Idil Baydar & Microband

Theatersaal
Mi. 13. bis Sa. 16. Dezember 2017
Mi-Sa
20:00
Uhr
Normal: 20 €, Ermäßigt: 16 €, Studenten (nur im VVK): 12 €

»Kerim Pamuk gab in seinem neuen Programm Türken wie Deutschen ordentlich Saures. Er kennt weder Freund noch Feind und spielt mit den Stereotypien der nationalen Eigentümlichkeiten, dass es einem Deutschen, der die politische Korrektheit mit Löffeln gefressen hat, graust und einen Türken dazu bringen könnte, mit Schaum vorm Mund von mangelndem Ehrgefühl zu sprechen.«
http://www.kerimpamuk.de/

Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet. Sie hat als hier geborene und vom Umfeld geprägte Berlinerin einiges an Migrations- Hintergründigkeit zu bieten und tut das gerne und vehement vor allem in ihren typischen Figuren Jilet Ayse und Gerda Grischke auf sehr eindrucksvolle und gewollt nachhaltige Weise.
http://www.idilbaydar.de

Microband - Klassik für Dummies
Das Musikcomedy-Duo verzaubert sein Publikum auf der ganzen Welt. Verrückt, bizarr und faszinierend ist die komödiantische Verquickung, und virtuos richten diese beiden Musikclowns absolutes Chaos an und spielen dabei die schönsten Werke aller Zeiten, von Brahms bis Verdi, turbulent und total originell.
 
Mit absolut überraschenden musikalischen Neuinterpretationen geht es im flotten Tempo durch adagio, allegro, andante, espressivo, forte, piano, mit zerlegbaren Geigen, Gitarren und Flöten.  “Die Marxbrothers der Musikclownerie” (Frankfurter Allgemeine) sind ein Garant für einen irrwitzigen Abend, bei dem absolut jeder, vom Klassik-Fan bis zum Klassik-Banausen, sich köstlich unterhalten fühlt.
http://www.microband.it/indextedesco.html