Frankenstein - Fällt leider aus!

Live-Hörspiel
Open Air Bühne im überdachten Sommergarten
Sa. 8. August 2020
20:00
Uhr
Eintritt: 22 €, Ermäßigt: 18 €, Studenten (nur im VVK): 12 €

Die fesselnde Geschichte von Mary Shelley’s „Frankenstein“ als spannende Hörpielfassung für die Bühne: Mit bekannten Sprechern, Live-Musik und Geräuschemacherin, exklusiv von Autor Kai Schwind für die Lauscherlounge verfasst. Aber Vorsicht: dieses Stück ist nichts für schwache Nerven – „Es lebt!“.

Inhalt:
Als Mary Shelley in einer schwülen Gewitternacht des Jahres 1816 in einem Haus am Genfer See die Geschichte des besessenen Arztes Viktor Frankenstein und seiner Kreatur ersinnt, kann sie nicht ahnen welche Konsequenzen diese Geschichte für die Menschheit, aber auch für sie ganz persönlich haben wird. Das fahrlässige Spiel mit der Schöpfung zieht alle Beteiligten in einen Strudel aus Grauen und Wahnsinn. 

Besetzung:                                                                                                                                       
- Detlef Bierstedt – Synchronstimme von George Clooney, Bill Pullman, John C. Reilly und                  
  Jonathan Frakes
- Timmo Niesner – Synchronstimme von Elijah Wood, Tom Welling und Peter Sarsgaard
  Gabriele Blum – Hörbuch- und Werbesprecherin, Schauspielerin
- Dirk Wilhelm – Musiker und Komponist
- Tanja - Fornaro - Sprecherin und Schauspielerin ("Aus heiterem Himmel")
- Stefan Krause - Synchronstimme von Ewen Bremner (Trainspotting), Billy Boyd (Herr der Ringe        1-3) und Stimme von Hui Buh
- Jörg Klinkenberg - Geräuschemacher bei Film- und TV-Produktionen (“Die drei ???“ Phonophobia      Live Tour 2015, Tatort, 4 Blocks, The Rush, Das Schweigen der Lämmer)

Autor:
Kai Schwind (Jahrgang 1976) ist Journalist und Medienwissenschaftler. Mit „Die Ferienbande“ gab er seinen Einstand in der deutschen Hörspielszene. Seitdem hat er sich als Autor und Regisseur bei den unterschiedlichsten Hörspiel-, Hörbuch- und Live-Hörspiel-Projekten einen Namen gemacht (u.a. für die große Live-Tour „Die Drei ??? und der seltsame Wecker – Live and Ticking“ (2009/2010) und „Phonophobia – Sinfonie der Angst“ (2014/2015).

Das Live-Hörspiel:
Wer die Augen schließt, hört ein Hörspiel – wer sie jedoch öffnet, erhält nicht nur einen Einblick in alle Aspekte der Hörspielproduktion, sondern erlebt zugleich eine ganz eigene Kunstform auf der Bühne. Bis zu acht Sprecher, Musiker und Geräuschemacher lassen gemeinsam Welten entstehen, die nur im Kopf des Publikums existieren. Das Besondere: Ein professioneller Geräuschemacher, der sonst große TV- und Kinoproduktionen vertont - und Sprecher, deren Stimmen dem Publikum aus Hollywoodfilmen wohl vertraut sind.

Über die Lauscherlounge:
Alles rund um das gesprochene Wort: Die Lauscherlounge ist Verlag, Studio und Live-Veranstalter. 2003 von „Die drei ???“-Sprecher Oliver Rohrbeck gegründet, hat die Lauscherlounge bis heute über 500 Live-Hörspiele, Lesungen, Record Release Parties und vieles mehr veranstaltet. Außerdem produziert sie Hörspiele, Hörbücher und Podcasts.

Info: www.lauscherlounge.de

Altersfreigabe ab 12 Jahren