Hygieneregeln im Veranstaltungsbetrieb

Sommerbühne mit lockerer Bestuhlung

Willkommen liebe Gäste!
Wir freuen uns sehr, euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht. Bitte unterstützt uns dabei und haltet die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit eurer Umsicht schützt ihr euch selbst, die anderen Gäste und eure Gastgeberinnen und Gastgeber!

Welcome dear guests!
We are very happy to welcome you back as our guest. Protecting our guests and staff is very important to us. By taking precautions and practicing strict hygiene in all areas, we can contribute towards stopping the spread of the coronavirus. Please support us in this and follow the codes of conduct consistently. By taking precautions, you can protect yourself, other guests and your hosts!

Die Hygieneregeln im Einzelnen:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht.Der Einlass wird nur mit aufgesetzter Mund-Nasen-Bedeckung gewährt. Auf eurem Sitzplatz braucht ihr unter Einhaltung des Mindestabstands keine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • ​Kinder müssen ab dem vollendeten 6. lebensjahr eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Es dürfen ohne Mindestabstand nur Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partner oder Angehörige aus einem Haushalt nebeneinandersitzen
  • Bitte die Registrierungspflicht beachten
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist zu anderen Personen jederzeit einzuhalten, auch auf den Wegen und im Toilettenbereich
  • Vermeidet Schlangen und haltet euch immer an die Abstandsmarkierungen 
  • ​Um kreuzende Wege zu vermeiden weist unser Wegeleitsystem ausschließlich „Einbahnstraßen“ aus 
  • Wascht und desinfiziert eure Hände regelmäßig.
  • ​Auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten
  • Haltet euch an die Hust- & Niesetikette.
  • Getränke sind nur am Sitzplatz einzunehmen 
  • Besucher*innen mit chronischen Atemwegserkrankungen die keinen Mund-Nase-Schutz tragen können, weisen wir darauf hin, dass sie sich in diesem Fall einem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen. 
  • Besucher*innen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, dürfen an den Veranstaltungen nicht teilnehmen.
  • Im Eingangsbereich, im Toilettenbereich und am Tresenbereich wird Handdesinfektionsmittel angeboten. 
    Weiterhin werden durch das Personal die Stühle, die Türklinken, sämtliche Oberflächen (Tresen, Tische, etc) und auch die Toiletten desinfiziert.  
    Dieses geschieht jeweils vor bzw. nach den Veranstaltungen. Die Toiletten werden auch während der Vorstellung desinfiziert.
  • Anwesenheitslisten werden nach vier Wochen vernichtet. Klemmbretter und Stifte werden vor der Ausgabe an die Gäste durch das Personal desinfiziert.
  • Das gesamte Personal trägt Mund-Nasen-Bedeckungen.
  • Das Theater verfügt über eine Belüftungsanlage, die eine vollständige Frischluftzufuhr gewährleistet, das heißt sie arbeitet mit 100% Außenluft und transportier die Abluft aus dem Theater komplett nach draußen.  Die Anlage wir ohne Umluftanteil betrieben.