Blak Allure!

Circus Varieté
Überdachte Freiluftbühne
Fr. 26. bis Sa. 27. Juli 2024
Fr-Sa
20:00
Uhr
Eintritt : 25 €, Ermäßigt: 20 €, Studenten (nur im VVK): 12 €

Suitable for non-german speakers.

Erleben Sie die elektrisierende Energie Afrikas wie nie zuvor!
Lassen Sie sich von der faszinierenden Darbietung von "Blak Allure“ fesseln – einer aufregenden afrikanischen Akrobatikshow, die der Schwerkraft trotzt und die Sinne verblüfft. Lassen Sie sich verzaubern, wenn unsere talentierten Künstler ihr außergewöhnliches Können unter Beweis stellen und traditionelle afrikanische Rhythmen mit atemberaubender Akrobatik verbinden. BegleitenSie uns auf eine unvergessliche Reise voller Kultur, Sportlichkeit und purer Unterhaltung. Lassen Sie sich die Spannung nicht entgehen – buchen Sie jetzt Ihre Tickets für „Blak Allure“!“ Via Sommerbühne ufaFabrik.

 

Munetsi Dauro 
Akrobat, Produzent

Er ist Zirkusartist mit den unterschiedlichsten Solonummern und präsentiert Artistik am Flying Pole, über Feuerjonglagen und dem brasilianischen Capoeira bis hin zur Equilibristik.

Munetsi stammt aus Simbabwe und lebt in Deutschland. Er begann schon in jungen Jahren als Autodidakt im Zirkus zu arbeiten und sammelte dabei seine vielseitige Erfahrung durch zahlreiche Auftritte im Zirkus und auf Bühnen rund um die Welt. Seine Energie geladene Bühnenpräsenz macht ihn auch zu einem beliebten Entertainer und Moderator.

Foto: i.am.showman

Tadios
Akrobat

Tadios Cherenet wurde in Addis Abeba, Äthiopien, geboren. Seine Begeisterung für die verschiedenen Arten der darstellenden Kunst entwickelte er im Alter von 6 Jahren, als er im berühmten Circus Ethiopia mitwirkte. Tadios arbeitete intensiv an seinen akrobatischen Fähigkeiten, so dass er heute eine Vielzahl zirzensischer Disziplinen beherrscht. Derzeit spielt er bei Cabuwazi auf dem Tempelhofer Feld.

 

Foto: Günther Dorn

Hermenegildo Gomes
Kontorsionist

Der Kontorsionist Hermenegildo kommt ursprünglich aus Angola und lebt in Berlin, Er arbeitet parallel auch für den Evolution Circus in Portugal, nachdem er bereits 2020 bei Got Talent Portugal aufgetreten ist. Hermenegildo ist ein Kontorsionskünstler aus Westafrika und ist derzeit auch im Berliner Wintergarten in der Mad Magic Show zu bewundern.

 

 

Foto: i.am.showman
 

Adelle Nqeto
Musikerin

Die Musik von Adelle Nqeto entspringt dem Blick einer introvertierten Beobachterin mit einer Leidenschaft für Melodien und Geschichten. Verwurzelt im südafrikanischen Folk und mit Einflüssen aus Jazz, Indie und Pop, drückt die in Berlin lebende Musikerin ihre Hingabe an „die Schönheit des Daseins aus“. Ihr Musikstil wird passenderweise als "Alternative African Folk" bezeichnet. Ihre erste EP "Lights" wurde 2017 veröffentlicht und "Home", die Folge-EP, erschien 2019. Adelle wird von ihrem südafrikanischen Kollegen Tsepo Kolitsoe Pooe (Cello) unterstützt. Gemeinsam schaffen sie Klanglandschaften aus organischen Elementen.

 

Foto: i.am.showman

Anita Castro 
Tänzerin

Anita Castro ist eine afrokolumbianische zeitgenössische Tänzerin, die für ihre fesselnden Auftritte und innovativen Choreografien bekannt ist. Sie wurde in verschiedenen Tanzstilen ausgebildet, darunter traditioneller afrikanischer Tanz, Ballett und zeitgenössischer Tanz.

Anita lässt sich von ihren afrikanischen Wurzeln und persönlichen Erfahrungen inspirieren. Ihre Choreografien sind eine Mischung aus traditionellen afrikanischen Bewegungen und zeitgenössischen Tanztechniken. Sie hat gerade ihr Studium am Berlin Dance Institute als zeitgenössische Tänzerin abgeschlossen und arbeitet derzeit mit Künstlern wie Peter Fox und Culcha Candela zusammen.

Foto: i.am.showman
 

Anthony Katunge
Perkussionist

Anthony beherrscht verschiedene afrikanische Trommelstile, wie Djembe, Talking Drum und Bata. Seine rhythmischen Muster und komplizierten Techniken zeugen von einem tiefen Verständnis und einer großen Wertschätzung für das reiche kulturelle Erbe der afrikanischen Musik.

Nach zahlreichen Auftritten bei renommierten Veranstaltungen und Festivals hat Anthony an der neuen Show Blak Allure mitgewirkt, die traditionelle afrikanische Rhythmen mit zeitgenössischen Klängen verbindet.

 

 

 

 

Foto: i.am.showman

Cynthia Johnson
Luftakrobatin

Absolvierte gerade die Staatliche Artistenschule Berlin.

 

 

 

 

Foto: Günther Dorn

 

 

https://iamshowman.netlify.app/

Titelfoto: Blak Allure