Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum

Aktiv in Tempelhof und anderen Bezirken

25 Jahre Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik

Anliegen des "NUSZ" ist es, Menschen zu unterstützen, ihr Leben selbstständig und selbstbestimmt zu gestalten und Akzeptanz und Toleranz für unterschiedliche Lebensweisen zu schaffen. Der in der ufaFabrik beheimatete Familientreffpunkt bietet vor allem Kurse, Beratung und Fortbildungen für Kinder, junge Mütter und Familien.

Das NUSZ - Nachbarschaftszentrum entwickelte sich in den Anfängen der ufaFabrik und wuchs stetig, so daß 1987 ein eigener Verein gegründet wurde. Heute betreibt dieser in Berlin über 30 Einrichtungen und Projekte, in denen 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Engagement und Unterstützung von zahlreichen Ehrenamtlichen arbeiten. Der Hauptsitz und die zentrale Geschäftsstelle des gemeinnützigen Vereins befinden sich in der ufafabrik. Alle  Aktivitäten und Standorte finden sich auf der Webseite www.nusz.de. Dort gibt es ausführliche Hinweise zu den zahlreichen Angeboten von A wie "Ambulanter Pflegedienst" und "Abenteuerspielplatz" bis Z wie "Zumba" und "Zirkus macht stark".

Mehr über die Geschichte und Entwicklung des Nachbarschaftzentrums findet sich in der Chronik und in der Broschüre zum Herunterladen Festschrift zum 25. Jubiläum.