Die ufaFabrik im Überblick

Ort der Vielfalt und Begegnung

Die große ufaFabrik Familie im Sommer 2014

Die ufaFabrik ist ein Treffpunkt für friedliebende Menschen jeden Alters, aller Nationalitäten, Religionen und Berufe. Auf dem 18500qm großen Gelände gibt es mehrere Vereine, Initiativen und Betriebe, die gemeinsam an der Vision eines offenen, toleranten und vielfältigen Lebens miteinander wirken - vernetzt, nachhaltig, kreativ.

Internationales Kulturcentrum - hier werden junge, aktuelle Kunst und Kultur gefördert. Für Gastspiele, Festivals und hauseigene Produktionen, Comedy, Varieté, Tanz, Weltmusik, Kinderprogramme und Theater sind Künstler aus der ganzen Welt zu Gast. Zwei Theatersäle, mehrere Probestudios und die überdachte Sommerbühne stehen für Veranstaltungen zur Verfügung.

Café Olé - Täglich wandelt es sich vom morgentlichen familiären Frühstückscafé zur Nachtbar für Theatergäste. Im Sommer sitzen die Besucher entspannt im Gartencafé.

Gästehaus - Für Gruppen und Einzelreisenden stehen im Gästehaus elf individuell gestaltete Zimmer zur Verfügung. Hier wohnt man ruhig und doch nah am Puls der Großstadt, die U-Bahn in direkter Nähe.

Terra Brasilis - Verschiedene Musiker und Artisten haben in der ufaFabrik ihr künstlerisches Zuhause, zum Beispiel die Sambaband Terra Brasilis.

Die Probestudios - bieten Trainingräume für professionelle und Freizeit-Artisten. Es gibt ein regelmäßiges Workshopangebot vor allem für Tanz, Sport und Musik.

Kindercircusschule - Der aktivste Teil des ufaFabrikCircus fördert junge Talente. Teamgeist und Spaß am Üben und Trainieren stehen im Vordergrund.

NUSZ - Nachbarschaftszentrum - hier findet man Unterstützung in sozialen, gesundheitlichen und familiären Fragen und findet ein breites Freizeitangebot. Angeschlossen sind ein Haus- und Familienpflegedienst, mehrere Kitas und die Schulstation "Wunderinsel". Mit dazu gehört der pädagogisch betreuten Kinderbauernhof auf dem Gelände.

Biobäckerei und Laden - 35 Jahre lange produzierte die hauseigene ufaBäckerei Brot, Kuchen und Feingebäck und verkaufte sie im Bioladen und auf Wochenmärkten. Seit Herbst 2013 betreibt die LPG diese Produktions- und Verkaufsstelle.

Nachhaltige Projekte

von der Dachbegrünung bis zur dezentralen Energieversorgung erhalten die grüne Oase in der Großstadt. Interessenten können die Anlagen besichtigen.

Lebensgemeinschaft

Seit 1979 wohnt auf dem Gelände der ufaFabrik eine Gruppe von Menschen, die fast alle in den unterschiedlichen Einrichtungen arbeiten.