Nachhaltigkeit

Ökologisch sinnvoll wirtschaften

Gründach und Solarforschungsprojekt ufaFabrik

Täglich stehen wir vor der Herausforderung, ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Gegebenheiten in einen stimmigen Zusammenhang zu bringen. Seit der Übernahme des ehemaligen UFA-Filmkopierwerks im Sommer 1979 arbeiten wir kontinuierlich an der nachheitlichen Gestaltung und Entwicklung der ufaFabrik.

2004 wurde die ufafabrik von der UN Habitat aus über 700 weltweiten Bewerbern zu einem der Pilotprojekte für ein nachhaltiges Lebensumfeld ausgezeichnet. Eine Übersicht dieser Entwicklung findet sich in der Chronik.

Nachhaltige Strategien, Implementierungen und ökologisches Bauen

Schritt für Schritt gestalten wir das Gelände und die Gebäude umweltgerecht. Wir zeigen, dass Energieeffizienz im Veranstaltungsbereich funktioniert:  Solaranlagen und BHKWs liefern Strom und Wärme, Gründächer und bepflanzte Fassaden isolieren die Innenräume, gereinigtes Regenwasser spült die Toilettenanlagen. Weitere Infos über umgesetzte Maßnahmen gibt es hier.

Interessierten bieten wir die Möglichkeit, gemeinsam mit uns Verbindungen zwischen Kultur, Ökologie, Ökonomie und Gemeinschaft kennenzulernen, zu erforschen und mitzugestalten.

Die aktuellen Themen
  • Veranstaltung zum Stadtdialog "Energie und Klimaschutz" vom Oktober 2015 - Bericht
  • "Wood constructions and Energy Efficiency" - 2013 - 2015 EU Projekt Leonardo da Vinci, Documentation
  • Internationale Seminare und Workshops  Creative strategies of sustainability.
  • Spannungsstabilisierung zur CO2-Reduzierung, Aufbau von Kontakten in andere europäische Städte und ländliche Regionen mit Bezug auf die Agenda 21.
  • Praxisseminare Strohballen- und Lehmbau.
  • Fahrradkino, Stromerzeugung durch kreative Antriebe

Bei Interesse an einem Seminar oder einer Führung schreiben sie uns bitte. Wir freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.