Kolektiv Narobov (Slowenien)

Mime-Theater

Tok-Tok

Varieté Salon
Mi. 24. Mai 2017
20:00
Uhr
Normal: 15 €, Ermäßigt: 10 €

In poetischen Bildern, untermalt von multi-instrumentaler Live-Musik erforscht das Kolektiv Narobov in "Tok tok" die Liebe. Eine herzerwärmende Performance, die ganz ohne Worte auskommt und mit viel Charme und Witz die Höhen und Tiefen einer typischen Paarbeziehung beleuchtet. Ein Stück über zwei Menschen, die manchmal zu sehr und manchmal zu wenig aneinander hängen. Universal verständliches, körperliches Mime Theater über ein Thema, das uns alle berührt. Intensiv, bezaubernd und zutiefst romantisch. 

Mit dem Theaterkolektiv Narobov hat sich die ufaFabrik namhafte Gäste aus Ljubljana, Slowenien eingeladen. Die Performing-Arts-Gruppe hat sich der Erforschung von Lebenskunst und lebendiger Kunst verschrieben und sich mit seinem unverkennbaren Stil von Improvisation, körperlichem Theater und zeitgenössischem Tanz international einen Namen gemacht. So gastierten die Narobovs auf zahlreichen Bühnen in Europa (u.a. in Amsterdam, Antwerpen, Hamburg, Graz, Lyon, Stockholm, Skopje, Wien, Zürich) und tourten bereits durch Kanada und die USA. Ihre bisherigen Projekte umfassen außerdem Straßentheater, Cabaret und site-specific Performances, Radio- Hörspiele und Film. Das Ensemble wurde für seine Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet - Publikumspreis für die Performance "Call" (Improvaganza Festival, Edmonton, Kanada), Ježek-Preis für das interaktive Hörspiel "Big Sister", Beste Langform für die Performance "De.Kons" (Impronale, Halle/Saale).