Das Labyrinth des Unerwünschten

Schattentheater

Ein Schattentheaterstück von Giacinto Compagnone

Varieté Salon
Wed. 6. December 2017
20:00
h
Normal: 12 €, Ermäßigt: 10 €

Inspiriert von dem griechischen Mythos des Minotaurus möchte das Schattentheaterstück Das Labyrinth der Unerwünschten von Giacinto Compagnone den prekären Zustand des Anderen in der Gesellschaft thematisieren. Eine zeitgenössische Neuinterpretation des Minotaurus, der im Mythos ein stummer Antagonist der Gesellschaft ist, wird im Stück zum Hauptdarsteller. Der Fokus ist auf sein Innenleben und damit vor allem auf sein Gefühl der Entfremdung gerichtet, das das Wesen in seiner sprachlosen Einsamkeit kennzeichnet. Der Minotaurus stellt allgemein das Fremde dar, das als bedrohlich Wahrgenommene, mit dem jede Gesellschaft konfrontiert ist. 

Die Live Musik begleitet das Stück. Das Bühnenbild ist in Form von Videoanimationen realisiert. 

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 12 Jahre und Erwachsene.
Idee, Regie, Schattenspiel: Giacinto und Veronica Compagnone
Schauspielerin: Olivia Beck
Live Musik (Vibrafon): Anna Morley 
Produtionleiterin: Alessandra Schio

get2Card, Scheckheft, Berlin Welcome Card, Joycard, Luups können nicht eingelöst werden.